Wings for Life World Run 2017

10 Mai
Wings for Life World Run 2017 in Olten

Wings for Life World Run 2017

Der Wings for Life World Run (WfLWR) ist ein globaler Charity-Lauf und für wirklich jeden geeignet. 100% der Startgelder fliesst in die Rückenmarksforschung. Er findet jährlich an einem Tag an verschiedenen Event Locations auf der ganzen Welt statt. Der Startschuss fällt überall zur exakt gleichen Uhrzeit, um 11:00 UTC – also 13.00 Ortszeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wie lange und wie weit du laufen möchtest, entscheidest du ganz alleine. Eine fixe Distanz wie bei einem Marathon gibt es nämlich nicht. Stattdessen laufen alle Teilnehmer vor dem sogenannten Catcher Car – der beweglichen Ziellinie – davon. Dieses startet eine halbe Stunde nach den Läufern und erhöht in festgelegten Intervallen seine Geschwindigkeit. Manche Teilnehmer werden schon nach wenigen Kilometern von der beweglichen Ziellinie überholt – und sind damit die ersten, die ihre großartige Leistung feiern dürfen. Der oder die Teilnehmerin, die weltweit als letzte eingeholt werden, sind die Global Champions.

Auch wir von der DEKRA Arbeit (Schweiz) AG haben ein Team zusammengestellt mit insgesamt 20 Teilnehmern. Wir trafen uns um 12h vor der Stadthalle in Olten für das Gruppenfoto. Leider spielte das Wetter nicht so ganz mit, an unserer Motivation hat sich deshalb aber nichts geändert. Wir begaben uns in die Startbox, um Punkt 13h fiel der Startschuss und die Läufer waren nicht mehr zu halten. Die Strecke war vorwiegend flach auf Teer- oder Waldstrassen. Die einen wurden bereits vor km 10 vom Catcher Car eingeholt, andere erst bei knappen 30 km oder mehr. Den Rücktransport zum Startgelände in Olten übernahmen vom WfLWR organisierte Shuttle Busse.

Es war ein absolut genialer Event, wir haben als Team insgesamt 341 km zurückgelegt und im globalen Ranking den Platz 254 erreicht. Ein herzliches Dankeschön an unsere Team-Mitglieder.